Praxis Dr. Huber

Blutegeltherapie

Die Blutegeltherapie

Ein kleiner Wurm mit großer Wirkung

…der „Hirudo medicinalis“

Was ist ein Blutegel?

Der Blutegel gehört zu den Ringelwürmern und wird schon seit über 2000 Jahren in der Medizin für therapeutische Zwecke eingesetzt. Der Blutegel wir eigens für die Blutegeltherapie gezüchtet und lebt ca. 1-2 Jahre vom gesaugten Blut.

Blutegeltherapie-Dr-Helga-Huber-Hollenthon
Blutegel - "Hirudo medicinalis"

Was ist die Blutegel-Therapie?

Die Blutegeltherapie  ist eine altbekannte Ausleitungsmethode bei Venenproblemen mit Stauneigung in den Beinen oder gut bewährt bei Schleimbeutelentzündungen. Erfahrungen von Medizinern zeigen, dass die Behandlung mit Blutegeln (Hirudo medicinalis) entzündungshemmend, immunisierend, antibakteriell und schmerzlindernd wirkt.

Informationen zur Blutegel-Therapie?

  • Dauer der Behandlung: ca. 1 – 3 Stunden
  • Ein Blutegel saugt bis zu 10 ml Blut (je nach Größe des Egels)
  • sanfte Nachblutung bis zu 24 Stunden (Druckverband oder Bandage)
  • Pro Behandlung setze ich ca. 4 – 8 Egel ein
  • Der Speichel wirkt stark entzündungshemmend, entstauend und entschwellend sowie stark schmerzlindernd.
  • Blutentschleimend für den gesamten Körper und immunisierend

Meine Anwendungen:

  • Akute Venenentzündungen kommen sofort zum Stillstand – es entwickeln sich keine Thrombosen
  • Akute und chronische Gelenksentzündungen
  • Abszesse (wiederkehrend)
  • Schleimbeutelentzündungen und chronisch gestaute Schleimbeutel
  • Akute Härmorrhoiden
Dr.med. Helga Huber
Sie möchten uns bewerten?
5/5
KONTAKTIEREN SIE UNS

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen zur Blutegeltherapie?
Melden Sie sich einfach. Wir freuen uns darauf, Sie zu beraten.